Philosophie Fire

Jeder Weg hat einen Anfang


Hinterlasse einen Kommentar

Die Innere Flamme

Sie lodert auf wenn Kreativität in der Nähe ist

Sie schläft wenn uns die Angst zerfrisst

Gibt uns wärme wenn du im Glauben bist

Lässt uns sehen wenn wir Wahrhaftig sind

Lässt uns gehen wenn das Kind in uns beginnt

Advertisements


Hinterlasse einen Kommentar

Was ist Wissen und was ist Macht?

Im Prinzip ist es so der der Wissen hat der hat auch die Macht, jedoch ist es bisher in unserer Gesellschaft noch so das Der der die Macht hat nicht unbedingt auch Wissen muss damit umzugehen.

Vernunft, Mitgefühl, Einsicht, Ehrlichkeit und Dankbarkeit sind nur ein paar Merkmale die nur die Wenigsten Politiker befolgen da sie eher hinderlich sind um mit Falschen Versprechungen an die Macht zu Kommen.

So wie es in Firmen um Geschäfte und Status geht ist es auch in der Politik, nur das in der Politik direkt ein ganzen Land von den falschen Versprechungen betroffen ist und darunter zu leiden hat.

Jetzt frage ich mich warum ist das so, warum lassen wir das uns immer und immer wieder gefallen?

Denken wir alle: Die wollen nur spielen und das sich alles was sich im TV abspielt  Garnichts mit der Wirklichen Welt zu tun hat sind wir schon so vom Alltag und vom Trott gefangen das uns alles egal geworden ist. oder ist es eher so dass unsere guten Herzen unterbewusst Wissen: man erntet was man säht.

Das ist echt mal ne schwierige frage und darüber lässt sich glaub ich tagelang diskutieren.

Doch letztendlich wird es zu einer Veränderung kommen ich glaube das spürt jeder der eine mehr der andere weniger, nur in welche Richtung ist mir noch nicht ganz klar

Muss erst in den Straßen um essen und trinken gekämpft werden bevor wir uns trauen unsere Gefühle wieder Ausdruck zu verleihen.

Es ist keine Schande sich einzugestehen das man sich geirrt hat, es wäre viel mehr eine Schande hinterher zusagen man habe nichts mitbekommen.

Ich will hier nicht zur Gewalt aufrufen vielmehr will ich das alle sich 10 min für sich in Ruhe Zeit nehmen und sich selbst fragen

Was geht hier eigentlich ab und was hab ich an Wissen was nicht aus der Schule oder dem TV stammt.

Und jetzt noch zwei sehr Passende und Zeitlose Zitate:

Das Glück gehört denen, die sich selbst genügen. Denn alle äußeren Quellen des Glückes und Genusses sind ihrer Natur nach höchst unsicher, misslich, vergänglich und dem Zufall unterworfen.

Ein neuer Gedanke wird zuerst verlacht, dann bekämpft, bis er nach längerer Zeit als selbstverständlich gilt.

Arthur Schopenhauer