Philosophie Fire

Jeder Weg hat einen Anfang


Hinterlasse einen Kommentar

Master of Suspense

Lass es dir nochmal durch den Kopf gehen, aber Zweifel nicht an deinen Gefühlen!

Suspense zerfällt in Erwartung und Zweifel. Die Erwartung ist an die Vorstellung von etwas künftig Eintreffendem geknüpft. Da jede vorgestellte Zukunft auch nicht eintreffen kann, ist ihre Erwartung immer auch mit der Vorstellung von Nicht-Erfüllung oder – positiver – dem Eintritt von etwas anderem verbunden, dessen Wahrwerden die Verwirklichung des ursprünglich Erwarteten verhindern würde. Im Zustand von Suspense oder Spannung springt nun die Phantasie des Zuschauers zwischen solch entgegengesetzten Zukunftsvorstellungen, einer befürchteten und einer erhofften („Er schafft’s!“ – „Er schafft’s nicht!“ – „Er schafft’s doch!“ usw.), hin und her.

Solange wir zweifeln Können wir nicht aktiv werden, in dieser Position sind wir nach innen gekehrt  leben nur in unserer eigenen Welt. Diese wiederum ist mit ihren ganz eigenen Ängsten und Mustern bestückt .

Muster werden uns von unserer Außenwelt einprogrammiert, Hauptsächlich durch Medien.

Durch das in den dreckziehen von Moralisch guten Wertvorstellungen, wir uns suggeriert wir müssten uns vor nichts und niemanden rechtfertigen.

Wir werden Extra abgestumpft und Dumm gehalten

Durch immer mehr Information in Kurzer Zeit und mit Hoher Geschwindigkeit bringen sie uns dazu das wir uns täglich geistlich übergeben müssen, wir sind satt und müde und wollen nach langer zeit jetzt einfach nur noch unsere Ruhe und anfangen uns eine Welt zu gestalten in der Alle leben können ohne ihre Gefühle verstecken zu müssen.

Geht raus und Lebt nach eurer eigenen Geschwindigkeit und gestaltet euch eure passende Umgebung

Jeder einzelne ist ein Teil der Veränderung sobald er anfängt sie zu Leben

Advertisements