Philosophie Fire

Jeder Weg hat einen Anfang


Hinterlasse einen Kommentar

Die Wahrheit ist unvermeidlich

Advertisements


Hinterlasse einen Kommentar

Die Innere Flamme Liebt Tugenden

Himmlische Tugenden (Wikipedia)

Angelehnt an die Psychomachia, einem Text des Christlichen Dichters Prudentius aus dem 4. Jahrhundert, hat sich im Mittelalter folgende Liste der sieben himmlischen Tugenden entwickelt, die jeweils mit einer entsprechenden Untugend (siehe auch Todsünde) um die Vorherrschaft in der Seele ringen. Diese Auflistung war auch durch die Bearbeitung im musikalische Werk von Hildegard von Bingen im christlichen Abendland des Mittelalters weit verbreitet:

Tugend Demut
(humilitas)
Mildtätigkeit
(caritas)
Keuschheit
(castitas)
Geduld
(patientia)
Mäßigung
(temperantia)
Wohlwollen
(humanitas)
Fleiß
(industria)
Untugend Hochmut/Stolz
(superbia)
Geiz/Habgier
(avaritia)
Wollust
(luxuria)
Zorn
(ira)
Völlerei
(gula)
Neid
(invidia)
Faulheit
(acedia)

Entscheide aus deinem Herzen wem du lieber folgst und woran du Glauben willst.


Hinterlasse einen Kommentar

Philosophie Liebe zur Weisheit

Das Streben nach Erkenntnis und Naturgesetzen

Ist für mich der weg raus aus einer um uns geschaffenen Matrix, die nur DER Wahrnehmen und beschreiben  kann der alles hinterfragt gleichzeitig aber auch Offen ist für das neue dass er erblickt. Dies tangiert das innerliche Wachstum, die Kreativität ist für mich ein Perspektiven Werkzeug das dafür sorgt neue Sichtweisen zu zulassen und somit ermöglicht alles wieder aus einem größeren Zusammenhang zu betrachten.
Guckt man sich jedoch heute die Interessen der Jugendlichen an Kommt es mir so vor als wenn die große Ablenkung vom Leben Vorherrschend ist und doof zu sein ist voll angesagt.
Was mich allerdings nicht wundert es gibt ja nur eine Allgemein verbreitet Perspektive auf das Leben in unserer Gesellschaft: Du lebst damit dich Materielle Dinge Glücklich machen. Hinterfrag zu deiner eigenen Sicherheit und Seelenfrieden bitte nicht  warum wir die  Haltbarkeit deiner Konsumgüter Manipuliert haben.
Alles ist gut schlaf weiter und kauf dinge die du nicht brauchst

Der Mensch Funktionier mit Gefühlen und nicht mit Kalt durchdachten Logischen Gedanken.

Ist die Äußere Umgebung Bund und freundlich so ist es der Mensch Gleichzeitig auch.Doch wir haben uns lieber eine Welt geschaffen die Angst erzeugt trist und einengend ist.Im Moment Herrscht noch die Logik mit Hilfe der gefühlten 100000 Gesetze, diese bekommt Angst wenn nicht alles Planbar und Berechenbar ist.Doch jetzt mal ganz ehrlich wer kennt es nicht wenn man etwas plant und vorstellt kommt es meist ganz anders als gedacht.Wer seinen Horizont freiwillig einengen lässt lebt nur noch vor sich hin und nimmt das für wahr was er Wahrnehmen soll. Er oder sie kennen ja nichts anderes und haben ständig das Gefühl Veränderung sei schlecht.

Wer Wirklich frei sein will den halten keine pseudo Gesetze auf, die Wahrheit heraus zu finden.